Fügen Sie Gewürze und Saucen hinzu, um den Geschmack zu verbessern und eine Ermüdung des Gaumens zu verhindern.

Fügen Sie Gewürze und Saucen hinzu, um den Geschmack zu verbessern und eine Ermüdung des Gaumens zu verhindern.

3. Übung mit schrittweisem Fortschritt

Der Versuch, zu viel und zu früh zu tun, ist ein todsicherer Weg, um beim Training auszubrennen. Die schrittweise Integration von Bewegung in das eigene Leben kann Ihnen jedoch dabei helfen, die Bausteine ​​​​und die entsprechende Kraft aufzubauen, die für die Teilnahme an einem Training mit höherer Intensität erforderlich sind. Viele Menschen möchten an Fitnessprogrammen mit höherer Intensität teilnehmen, weil sie versprechen, viele Kalorien zu verbrennen. Diese Kurse bieten eine magnetische Atmosphäre und eine unterhaltsame, soziale Verbindung, aber diese Kurse können für diejenigen, die noch nicht auf härtere Trainingseinheiten vorbereitet sind, mehr schaden als nützen. 

Ein qualifizierter Fitnessprofi kann Ihnen helfen, die beste Routine und den besten Trainingsverlauf für Ihr aktuelles Fitnessniveau zu finden. Wenn Sie sesshaft waren, sollten Sie mit einer oder mehreren der folgenden Modalitäten beginnen:

WassergymnastikkurseGehenGrundlegendes KörpergewichtstrainingVerwendung von Herz-Kreislauf-GerätenBasis-Yoga oder Pilates

Sobald Sie eine Grundlinie der Fitness festgelegt haben, können Sie zu anspruchsvolleren Programmen übergehen. Warum ist das wichtig? Allmähliche Veränderungen führen zu langfristigen Ergebnissen und helfen Ihnen, Verletzungen, Schmerzen und negative Wahrnehmungen gegenüber Sport zu vermeiden. 

4. Überwachen Sie Ihren Stress

Viele Menschen wissen nicht, dass Sport in Wirklichkeit körperlicher Stress ist, der auf den Körper ausgeübt wird. Und während Bewegung ein großartiger Stressabbau sein kann, ist es ein Rezept für Burnout, einen bereits gestressten Körper über seine Grenzen hinaus zu bringen. 

Bei hohem Stress bricht der menschliche Körper zusammen und die geistige Klarheit nimmt ab. Es unterliegt auch physiologischen Veränderungen wie erhöhtem Blutdruck, Herzfrequenz und Schweißbildung. Auch hormonelle Veränderungen treten auf und liefern die notwendige Energie für den oft einsetzenden „Kampf-oder-Flucht“-Instinkt. Es überrascht nicht, dass die Forschung einen Zusammenhang zwischen Stress und Immunfunktion gezeigt hat. Bei chronischem Stress lässt die Immunfunktion nach und der Körper wird anfälliger für Krankheiten und Infektionen. 

Fragen Sie sich: „Wie viel Stress steckt in meinem Leben?“ 

Wenn Sie eine sehr stressige Phase in Ihrem Leben durchmachen, halten Sie sich mit Übungen mit geringerer Intensität in Bewegung. Walking, Yoga, Radfahren, Schwimmen und Wasserjoggen sind tolle Alternativen zum hochintensiven Training. Fügen Sie in stressigen Zeiten einen zusätzlichen Erholungstag hinzu, wenn Sie bei Trainingseinheiten mit höherer Intensität bleiben. Wenn sich das Leben wieder ins Gleichgewicht bringt, besuchen Sie erneut ein Training mit höherer Intensität.   

5. Cross-Training

Cross-Training – zwei oder mehr Sportarten in Ihren Alltag aufzunehmen – ist eine wirksame Methode, um Burnout zu vermeiden. Cross-Training hilft Ihnen, Tag für Tag die gleichen Bewegungen zu vermeiden, was die Belastung Ihrer Muskeln und Gelenke reduziert.  

Eine Kombination aus Widerstands- und Herz-Kreislauf-Training ist besonders effektiv, da Sie gleichzeitig die Muskelkraft und die Herz-Kreislauf-Ausdauer steigern können. Für das Krafttraining können Sie eine Kombination aus Körpergewichtstraining, Yoga, Pilates und traditionellem Krafttraining integrieren. Auch Geräte wie Medizinbälle, Widerstandsbänder und BOSUs sind effektiv und bringen Abwechslung ins Training.

6. Vorbereiten und reparieren

Dein Körper braucht eine gute Ernährung, um deine Muskeln zwischen den Trainingseinheiten ausreichend „vorzubereiten und zu reparieren“.

Viele Vorsätze beinhalten sowohl Ernährung als auch Bewegung, aber Sie sollten sich davor hüten, die Kalorien drastisch zu reduzieren. Der Körper benötigt Energie (genügend Kalorien), um das Training aufrechtzuerhalten, insbesondere für hochintensive Trainingseinheiten. Wenn Ihr Körper nicht genügend Energie vorrätig hat, können sich Ihre Muskeln nicht richtig reparieren, achten Sie also auf ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. 

Für Kinder jeden Alters ist Süßes oder Saures eine der am meisten verehrten Halloween-Traditionen. An den anderen 364 Tagen des Jahres sagen wir den Kindern, dass sie KEINE Süßigkeiten von Fremden nehmen sollen, aber an einer besonderen Nacht erlauben wir es nicht nur, sondern wir fördern die Praxis. Erfahrene Halloween-Liebhaber wissen, dass es hauptsächlich zwei Möglichkeiten gibt, Leckereien an kostümierte Süßes oder Saures zu verteilen: Seien Sie geizig und bieten Sie nur ein oder zwei Teile gleichzeitig an; oder sei großartig und lege eine große Auswahl an Süßigkeiten in eine große Schüssel und erlaube den Kindern, alles mit einer Hand zu greifen, was sie können. (Nicht erwähnt sind diejenigen, die aufgeben und eine volle Schüssel mit einem Schild mit der Aufschrift „Hilf dir selbst“ hinterlassen.)

In diesem Jahr nehmen wir Anleihen bei der zweiten Art von Süßigkeitenspendern und bieten ein „Grab Bowl“-Format für unser jährliches Halloween-Themen-Workout an. Verbrennen Sie überschüssige Kalorien, die Ihnen an diesem Halloween über den Weg laufen könnten, indem Sie ein „jede Minute auf die Minute“-Format (EMOM) verwenden, bei dem Sets organisiert werden, kombiniert mit Übungen, die Sie aus einer „Goodie“-Schüssel auswählen. So funktioniert das:

Schreiben Sie die unten aufgeführten Übungen auf einzelne Zettel (oder Zettel) auf und legen Sie sie in eine Schüssel.Wählen Sie zwei bis fünf Übungen aus (je nachdem, wie viel Zeit Sie haben) und erstellen Sie eine gruselige Playlist.Machen Sie ein komplettes dynamisches Aufwärmen, stellen Sie einen Timer und machen Sie sich bereit, einige Kalorien zu verbrennen!

Achten Sie bei der Auswahl der Übungen darauf, dass Sie eine gute Balance zwischen Oberkörper-, Unterkörper- und Rumpf-spezifischen Bewegungen sowie ein oder zwei spezifische Konditionsübungen wählen. Jede unten aufgeführte Übung hat eine zugewiesene Anzahl von Wiederholungen. Wenn der Timer den Beginn einer Minute erreicht, führen Sie ALLE zugewiesenen Wiederholungen durch und ruhen Sie sich dann für den Rest der Minute aus.

Wenn Sie nur eine begrenzte Zeit für ein Training haben, wählen Sie zwei Übungen aus und stellen Sie den Timer auf 10 Minuten (damit Sie von jeder Übung fünf Sätze erhalten). Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie gerne Extras nehmen und für jede weitere Übung, die Sie ausführen, fünf Minuten hinzufügen. Wählen Sie ein Gewicht aus, das die zugewiesene Anzahl an Wiederholungen für jede Übung herausfordernd macht. Behalten Sie eine gute Form bei und versuchen Sie, die Wiederholungen so schnell wie möglich abzuschließen, damit Sie sich vor der nächsten Übung ausruhen können. Wenn Sie beispielsweise 20 Sekunden brauchen, um 12 Wiederholungen zu absolvieren, haben Sie vor dem nächsten Satz 40 Sekunden Zeit, um sich zu erholen und aufzutanken.

Hier ist eine Liste mit Vorschlägen für Übungen, die Sie in die Schüssel geben können. Fühlen Sie sich frei, einige Ihrer Favoriten hinzuzufügen, aber stellen Sie sicher, dass die Anzahl der Wiederholungen ungefähr 30 Sekunden Pause zwischen den Übungen einräumt.

Rumänisches Kreuzheben – 15Explosive Liegestütze – 8Becher-Kniebeugen – 15Ruder-zu-Trizeps-Kick-Back – 15Durchstiege – 8 (jedes Bein)Kniebeugen-zu-Schulter-Presse – 12Ausfallschritte – 10 (5 pro Bein nach vorne)Rotierende Aufwärtshaken – 12 (jeder Arm)Plank Jacks – 20 Jacks mit den BeinenUmgekehrter Ausfallschritt mit Medizinballheben – 8 (jedes Bein)Schlittschuhläufer – 10 pro BeinAbtrünnige Reihen – 10 (jeder Arm)Hampelmänner – 20Bergsteiger – 15 (jede Etappe)Rotationsschulterpressen – 12 (jeder Arm)Liegestütze 20 (bei Bedarf ändern)

Zum Beispiel, wenn Sie in die Schüssel greifen und Ausfallschritte ausführen, rotierende Aufwärtshaken. Goblet-Kniebeugen und explosive Liegestütze, stellen Sie einen Timer auf zwanzig Minuten. Wenn der Timer startet, machen Sie acht Ausfallschritte; um 1:00 machen Sie 12 rotierende Aufwärtshaken; um 2:00 Uhr 15 Becherkniebeugen; um 3:00 Uhr 8 explosive Liegestütze machen, dann von vorne beginnen und wiederholen, bis der Timer abgelaufen ist.

Wenn Sie einen Gruppenfitnesskurs wie Ganzkörperkonditionierung (oder ein ähnliches Krafttrainingsformat) unterrichten, sollten Sie eine Reihe von Übungen in eine Schüssel geben und Ihre Mitglieder ihr Training für den Tag auswählen lassen. Egal, wie Sie sich dieses Jahr entschließen, den Urlaub zu genießen, seien Sie sicher und haben Sie Spaß!

Stellen Sie mit der Personal Trainer-Zertifizierung von ACE die individuellen Programme bereit, die Menschen benötigen, um ein langfristiges, gesundes Verhalten anzunehmen.

Personal Trainer bieten einen wichtigen Service: Anleitung, Anleitung, Supervision und Verantwortung für Kunden, die ihre Gesundheit und Fitness verbessern möchten. Traditionell haben Personal Trainer all diese Elemente in Einzelsitzungen mit einer Dauer von 30 oder 60 Minuten zusammengefasst.  

Da sich die Branche jedoch weiterentwickelt und die Nachfrage nach Personal-Training-Diensten gestiegen ist, wird es immer wichtiger, die vielen Möglichkeiten zu überdenken, wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können, um Kunden beim Erreichen ihrer Fitnessziele zu unterstützen. Lesen Sie weiter, um einen Überblick über die Möglichkeiten zu erhalten, Ihr Know-how als Personal Trainer einzubringen.   

Programmdesign 

Die individuelle Programmierung für jeden Kunden ist ideal, aber nicht immer möglich oder sogar notwendig. Viele Kunden teilen ähnliche Ziele, sodass Sie mit vorgefertigten Trainingsprogrammen Zeit sparen und Kunden gewinnen und binden können. Betrachten Sie diese beiden Optionen: 

Maßgeschneiderte Trainingsprogramme: Ein Kunde trifft sich mit Ihnen zu einer Fitnessbewertung und basierend auf den Ergebnissen entwerfen Sie ein personalisiertes Trainingsprogramm, mit dem er seine Ziele erreichen kann. Dies ist perfekt für Personen, die spezielle Überlegungen haben (z. B. eine Krankheit oder Störung, die eine Programmänderung erfordert) oder die eine wirklich maßgeschneiderte Programmierung wünschen. Vorgefertigte Trainingsprogramme: Viele Kunden haben sich gemeinsame Ziele gesetzt, darunter Gewichtsverlust, Muskelaufbau oder die Vorbereitung auf ein Sportereignis. Wenn Sie die Zeit investieren, um vorgefertigte Programme zu erstellen, können Sie Lösungen für Personen vermarkten, die motiviert sind, Sport zu treiben und einem Programm folgen müssen, um ihre Ziele zu erreichen, aber möglicherweise kein personalisiertes Programm benötigen.

Trainingsüberwachung 

Als nächstes könnten Sie ein traditionelles Training in Betracht ziehen, bei dem es normalerweise darum geht, bei jeder Trainingseinheit anwesend zu sein und vor Ort Änderungen, Korrekturen, Motivation und Ermutigung vorzunehmen. Oder Kunden möchten vielleicht Ihr Fachwissen nutzen, aber auf selbstgesteuerte Weise. 

Direkte Supervision: Traditionell wurde Personal Training als direkt beaufsichtigte Interaktion vermarktet. Der Kunde und der Trainer können sich am selben physischen Ort befinden oder remote zusammenarbeiten. Während das Training im Voraus geplant ist, führt der Trainer den Kunden durch die Übungen und hilft bei der Auswahl von Gewichten, verfolgt Sätze und Wiederholungen, überwacht Form und Intensität, bietet Motivation und Ermutigung und kann das Training sogar in Echtzeit ändern. Selbstgesteuerte Programme: Manche Kunden benötigen möglicherweise keine ständige Aufsicht und ziehen es vor, Ihr Fachwissen zu nutzen, um das Training zu erstellen, führen dann jedoch einige oder alle Trainingseinheiten alleine durch. Diese Kunden können von der Bereitstellung von Daten zur Überprüfung der Trainingsleistung profitieren (z. B. schriftliche Aufzeichnungen oder Daten von Wearables oder ähnlichen Tracking-Apps). Vorschläge, Änderungen und Feedback kommen in der Regel per SMS, Sprachnotiz oder Telefonanruf.

Anzahl der betreuten Clients 

Schließlich können Sie bei Sitzungen, die unter Ihrer direkten Aufsicht stehen, die Anzahl der Kunden berücksichtigen, die Sie gleichzeitig trainieren. In all diesen Szenarien können Sitzungen persönlich, virtuell oder durch eine Kombination aus beiden durchgeführt werden. 

Persönliche Einzeltrainingssitzungen: Dies ist das traditionelle Modell der Servicebereitstellung, bei dem Personal Trainer während 30- oder 60-minütiger Trainingssitzungen mit Kunden zusammenarbeiten. Halbprivate Schulungen: Halbprivate persönliche Schulungen beziehen sich auf die gleichzeitige Arbeit mit zwei oder drei Kunden. Es ist oft am einfachsten, diese Option für eine kleine Gruppe von Personen anzubieten, die ähnliche Trainingsziele haben, gleichzeitig für das Training zur Verfügung stehen und die Kosten für persönliche Trainingsleistungen ausgleichen möchten. Dies ist für alle Parteien finanziell von Vorteil, da jeder Kunde pro Sitzung weniger zahlt, aber durch die kombinierten Zahlungen verdienen Sie mehr für Ihre Zeit. Schulungen in kleiner Gruppe: Beim Training in kleinen Gruppen werden Gruppen von drei bis acht Personen gleichzeitig Fitnessdienste angeboten. Während Ihre Fähigkeit, Workouts vollständig anzupassen, etwas eingeschränkt ist, wenn Gruppen über drei Personen hinausgehen, können Sie allgemeine Fitnessprogramme erstellen, die leicht geändert werden können, und davon profitieren, dass Kunden sich gegenseitig zur Verantwortung ziehen und Energie in die Sitzung bringen.

Abschließend 

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Variablen gemischt und angepasst werden können, um Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen Ihrer Kunden am besten zu entsprechen. Sie können beispielsweise einer Gruppe von Kunden die direkte Betreuung eines Trainingsprogramms in kleiner Gruppe mit einem vordefinierten Programm zur Gewichtsreduktion anbieten. Und Sie produktrezensionen.top können einem anderen Kunden ein traditionelleres Einzeltrainingsprogramm mit personalisierter Zielsetzung und Programmierung anbieten, die Sitzungen jedoch virtuell durchführen. Der Punkt ist, dass jeder Kunde in Bezug auf seine Ziele, Bedürfnisse und Wünsche anders ist, daher ist es wichtig, verschiedene Möglichkeiten zu haben, Kunden zu bedienen. 

Während die Arbeit in einer selbstbestimmten Branche auf den ersten Blick etwas überwältigend erscheinen kann, können Sie die Verantwortung übernehmen, indem Sie Ihre Gewohnheiten verbessern, um einen größeren Einfluss auf Ihre Kunden zu haben und Ihr Geschäft zu verbessern. Hier sind die sechs wichtigsten Dinge, die Gesundheits- und Sportexperten wie Sie täglich tun können, um Ihr Geschäft zu verbessern:

1. Trainiere oder bewege dich jeden Tag absichtlich

Nur weil Sie jeden Tag Menschen trainieren, heißt das nicht, dass Sie Ihre eigene Fitness vernachlässigen, egal wie erfolgreich Ihr Unternehmen zu jeder Zeit ist. Die tägliche Bewegung Ihres Körpers hilft Ihnen, mit Stress umzugehen und Ihre eigene Gesundheit zu verbessern, damit Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können. Sehen Sie sich Ihren Zeitplan jede Woche an und planen Sie im Voraus, wann Sie jeden Tag trainieren werden. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und planen Sie Ihre eigenen Workouts in Ihrem Kalender, damit zu diesen Zeiten keine Termine vereinbart werden können. Denken Sie daran, dass Ihre Workouts nicht immer komplex sein müssen und jeden Tag Stunden dauern müssen. Etwas so Einfaches wie ein flotter Spaziergang kann helfen, Stress abzubauen und Ihr Energieniveau zu verbessern.

2. Konsequent gut essen und hydratisieren

Sie sollten so gut auf sich selbst aufpassen, wie Sie möchten, dass Ihre Kunden auf sich selbst aufpassen. Dazu gehört eine vollwertige Ernährung und die Aufrechterhaltung einer optimalen Flüssigkeitszufuhr. Dies hilft Ihnen nicht nur, Ihre eigene Gesundheit zu verbessern, sondern kann Ihnen auch helfen, den ganzen Tag über ein konstantes Energieniveau zu halten. Dies wiederum hilft Ihren Kunden, von Ihrer reichlichen Energie zu profitieren (die ihr Training noch besser machen und die Bindung erhöhen kann).

Wenn Ihnen die Zubereitung und Planung von Mahlzeiten zu zeitaufwändig erscheint, halten Sie es während Ihrer Arbeitstage einfach, indem Sie zwei oder drei Optionen von jeder der folgenden griffbereit haben: Gemüse, Proteine, Kohlenhydrate und Fette. Kombinieren Sie Ihre zwei oder drei Optionen für jede und wechseln Sie sie durch, um Ihre Mahlzeiten interessant zu halten. Machen Sie das Kochen zum Kinderspiel, indem Sie Blechgerichte zubereiten, bei denen Sie alles in einer Pfanne zubereiten (z. B. gebackenes Hühnchen, gebratenes Gemüse und Süßkartoffeln mit Avocadoöl). Fügen Sie Gewürze und Saucen hinzu, um den Geschmack zu verbessern und eine Ermüdung des Gaumens zu verhindern. Konsistenz ist der Schlüssel, also versuchen Sie, gut zu essen und so oft wie möglich hydratisiert zu bleiben.

3. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf, indem Sie eine Schlafenszeit-Routine erstellen und befolgen

Als Gesundheits- und Sportfachmann arbeiten Sie möglicherweise lange, was Schlaf- und Erholungszeit noch wichtiger macht. Es lohnt sich, jede Nacht ausreichend zu schlafen, um so gesund und energiegeladen wie möglich zu bleiben.

Beginnen Sie damit, Ihre Schlafenszeit und Aufwachzeit einheitlich zu gestalten, um ein Schlafmuster zu bilden. Bemühen Sie sich um eine Schlafenszeit-Routine, die Ihnen hilft, nach einem ganzen Tag abzuschalten, was Dinge wie heißes Duschen, tiefes Atmen, Meditieren, Tagebuchschreiben oder Lesen beinhalten kann. Vermeiden Sie Elektronik und alles, was blaues Licht aussendet, mindestens 30 bis 60 Minuten vor dem Schlafengehen.

4. Checken Sie regelmäßig bei Ihren Kunden ein

Auch wenn Sie Check-Ins mit Ihren Kunden in festgelegten Intervallen geplant haben, ist es dennoch wichtig, sich zwischen den Check-Ins mit ihnen in Verbindung zu setzen. Wählen Sie jeden Arbeitstag eine Handvoll Kunden aus, um eine nachdenkliche Nachricht zu senden, um zu fragen, wie es ihnen geht oder wie es ihnen geht.